Tag 8

Am Montagmorgen sind wir gegen zwei Uhr morgens schon aufgestanden, da unser Zug nach New York schon um vier Uhr losgefahren ist. Nachdem wir uns fertig gemacht hatten, haben alle noch ihre letzten Sachen zusammengepackt und sind dann gegen drei Uhr losgegangen zum Bahnhof. Im Zug sind wir alle noch einmal eingeschlafen. Gegen 7:30 Uhr... weiterlesen →

Advertisements

Tag 7

Heute begann der Morgen für den ein oder anderen etwas schreckhaft. Da in der oberen Etage unseres Hauses ein Insekt herumkrabbelte. Zitat Linnea: ,,Das ist eine Spinne mit Gendefekt". Einige Schreie später haben Antonia und Linnea das kleine Krabbeltier eingefangen und dann draußen ausgesetzt. Danach liefen wir alle los zur Metro-Station von wo aus wir... weiterlesen →

Care

Wir waren gestern bei dem Sitz von CARE hier bei uns in Washington D.C. . Es war eine sehr interessante und spannende Erfahrung für uns, vor Personen zu sitzen die direkt dafür zuständig sind den Hilfsbedürftigen zu helfen. Sie erzählten uns viel über CARE und was sie genau machen. Ohne sie hätten wir niemals ihre... weiterlesen →

U.S. State Department

We want to thank you with this letter for the nice trip to your work place in the US State Departement. The start was very personal who made this part of the US Trip very special. We got an excellent guide and tour. We liked the behavior that we got with much time from very... weiterlesen →

Deutsche Botschaft

Sehr geehrte Mitglieder der Deutschen Botschaft, wir die Schüler der Gail S. Halvorsen Schule wollten uns recht herzlich bei ihnen für Ihre Einladung bedanken. Wir haben vieles sehr informatives über die deutsche Botschaft in den USA erfahren und wollten ihnen recht herzlich für diesen Informativen Tag bedanken. Mit freundlichen Grüßen von den Schüler der Gail... weiterlesen →

Tag 6

Wir wachten heute ganz entspannt auf, da wir erst um halb Elf los mussten. Danach fuhren wir zum National Cemetery Arlington. Als wir dort ankamen waren wir alle von der dort herrschenden Stimmung ergriffen, sie war bedrückend. Zuerst besuchten wir das Grabmal von John F. Kennedy. Die große Hitze und die weiten Wege auf dem... weiterlesen →

Tag 5

Heute morgen sind wir um kurz vor 9 Uhr losgegangen. Wie jeden Morgen fiel es besonders Malik schwer aufzustehen. Wir hasteten zum Bahnhof, leider etwas verspätet, weil wir uns verlaufen haben. Am Bahnhof angekommen, hat Frau Meyer sich um die Zugkarten für New York gekümmert. Wir, also Frau Röschel und die Kinder,  sind schon zu... weiterlesen →

Tag 4

Am heutigen Tage mussten wir  sehr beeilt aufstehen, jedenfalls wir 11 - und Malik ließ sich Zeit. Da wir am heutigen Tag ins U.S. State Department, Amerikanische Außenministerium eingeladen wurden.  Das war sehr spannend, lecker und informativ. Lecker weil wir im Außenministerium Donuts und Pinke Limonade bekommen hatten. Der Tag wurde immer heißer und die... weiterlesen →

Tag 3

Auch heute begann der Tag eines jeden von uns zu einer unterschiedlichen Zeit. Wir begannen dem Tag mit einem tollen kleinen Frühstück wo wir Zimtschnecken und Kornflakes aßen. Am Vormittag mussten wir dann zu unseren Treffpunkt an der Central Station, wo wir uns mit dem ehemaligen Schulleiter der John F. Kennedy School getroffen haben. Sein... weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑