Tag 6

Wir wachten heute ganz entspannt auf, da wir erst um halb Elf los mussten. Danach fuhren wir zum National Cemetery Arlington. Als wir dort ankamen waren wir alle von der dort herrschenden Stimmung ergriffen, sie war bedrückend. Zuerst besuchten wir das Grabmal von John F. Kennedy. Die große Hitze und die weiten Wege auf dem Friedhof setzten uns dort zu, aber wir wollten noch unbedingt die Gräber der Unbekannten Soldaten sehen also gingen wir weiter. An den Gräbern war grade Wachablösung. Alle schauten gespannt zu wie die Alte Garde ihre Zeremonie vollzog. Dann ging es für uns wieder zurück in die Metro, von Arlington ging es weiter in die Wiege Washingtons, Alexandria. Dieser klangvolle Name gehört zu einer hübschen Kleinstadt vor Washington, diese liegt direkt an der Potomac. Einmal quer durch die Stadt, direkt an den Fluss, stop warte, kurzer Stop im Restaurant „Pire Pire“, wo es für alle fantastisches Hühnchen gab. Mit neuer Energie dann wieder weiter an den Hafen. Vor Ort angekommen hatten wir eine Dreiviertelstunde Freizeit. Diese nutzten wir für Fotos vor und von der tollen Kulisse. Plötzlich war eine halbe Stunde vorbei, also sammelten wir uns wieder und machten uns fertig für die Rückfahrt mit dem Wassertaxi. Von diesem konnten wir den fantastischen Blick auf Washington von dem Boot aus genießen. Die Abendsonne über der Skyline war wohl neben den aneinander gereihten Gräbern in Arlington die einprägsamsten Erlebnisse heute. Nach der Fahrt blieben wir am Ufer und konnten dort die letzten hellen Minuten genießen. Danach machten wir uns wieder auf den Weg zurück nach Hause. Auf dem Fußweg sahen wir nochmal die meisten Sehenswürdigkeiten und sammelten extrem tolle neue Eindrücke von Washington. In einem Park fanden wir dann noch hunderte Glühwürmchen, manche nahmen sie auf die Hand und bewunderten sie, und ihr Leuchten was fast aussah wie ein Sternenhimmel auf einer Wiese. Fertig und glücklich kamen wir dann wieder an der Metro an, jetzt ging es schnell wieder nach Hause wo wir alle sofort auf der Couch landeten, schrieben und uns ausruhten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: